Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung nach Art. 13 Abs. 1 DSGVO

 

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen:

Wohnungsverwaltungs- und -baugesellschaft m.b.H. Flöha,

vertreten durch den Geschäftsführer Herrn Frank Böttcher,

Augustusburger Str. 50, 09557 Flöha,

Telefon: 03726 5899-0, Telefax: 03726 6224, E-Mail: info@wvbg-floeha.de

 

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

Telefon: 03726 5899-16, E-Mail: otto@wvbg-floeha.de

 

Zweckbestimmung der Datenerhebung, -speicherung, -verarbeitung

oder -nutzung:

Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt zu den folgenden genannten Zwecken: Mietanbahnung und ggf. Begründung und Durchführung eines Mietverhältnisses (insbesondere Mieterverwaltung, Wohnungsverwaltung, Verbrauchsabrechnung, Bau- und Reparaturmaßnahmen)

 

Empfänger und Kategorien der personenbezogenen Daten:

Mieter; Mietinteressenten; Wohnungseigentümer; WEG-Verwalter; Käufer und Kaufinteressenten von Immobilien; Handwerker; Lieferanten (alle Gläubiger, die Dienstleistungen für die Wohnungsverwaltungs- und -baugesellschaft m.b.H. Flöha erbringen wie z. B. Steuerberater, Rechtsanwälte, Ableseunternehmen, Wärmemessdienste); staatliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften (Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften) erhalten wie z. B. Meldebehörden, Sozialversicherungsträger und Finanzbehörden; Organe des Verantwortlichen (z. B. Aufsichtsrat, Gesellschafterversammlung)

 

Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung:

Die Verarbeitung der Daten beruht auf Art. 6 Absatz 1 lit. a bis c und f: Einwilligung; Abschluss und Erfüllung eines Vertrages; Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, ggf. auch zur Wahrung berechtigter Interessen des Verantwortlichen z. B. in Bezug auf die Prüfung der Zahlungsfähigkeit des Mietinteressenten.

 

Geplante Übermittlungen in Drittstaaten:

Eine Übermittlung personenbezogener Daten in Drittstaaten ist nicht geplant.

 

Regelfristen für die Löschung der Daten:

Für die Aufbewahrung gelten unterschiedliche Fristen. Daten mit steuerrechtlicher Relevanz werden in der Regel 10 Jahre, andere Daten nach handelsrechtlichen Vorschriften in der Regel 6 Jahre aufbewahrt. Soweit eine gesetzliche Aufbewahrungsvorschrift nicht besteht, werden die Daten gelöscht bzw. vernichtet, wenn sie für die Erreichung der Unternehmenszwecke nicht mehr erforderlich sind.

 

Es besteht das Recht auf Auskunft, Berichtigung oder Löschung (Artt. 15, 16 und 17 DSGVO) seitens der Verantwortlichen über die betroffenen personenbezogenen Daten.

 

Die Betroffenen können ihre etwaige erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft ohne Angaben von Gründen widerrufen. Der Widerruf ist an die Wohnungsverwaltungs- und -baugesellschaft m.b.H. Flöha, Augustusburger Str. 50, 09557 Flöha, Telefon: 03726 5899-0, Telefax: 03726 6224, E-Mail:
info@wvbg-floeha.de zu richten. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird durch den Widerruf nicht berührt.

 

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde:

Betroffene können Beschwerden bei der nachfolgenden Aufsichtsbehörde einreichen:

Der Sächsische Datenschutzbeauftragte, Bernhard-von-Lindenau-Platz 1, 01067 Dresden.

 

Unbeschadet der Möglichkeit, Beschwerden an den Sächsischen Datenschutzbeauftragten zu richten, können Sie sich mit Ihrem Anliegen gern an uns, die Wohnungsverwaltungs- und -baugesellschaft m.b.H. Flöha, vertreten durch den Geschäftsführer Frank Böttcher, Augustusburger Str. 50, 09557 Flöha, Telefon: 03726 5899-0, Telefax: 03726 6224, E-Mail: info@wvbg-floeha.de oder unseren Datenschutzbeauftragten (Kontaktdaten: Telefon: 03726 5899-16, E-Mail: otto@wvbg-floeha.de) wenden.

 

Widerspruchsrecht gemäß Art. 21 DSGVO

In den Fällen, in denen vom Verantwortlichen durch die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten berechtigte Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verfolgt werden (z. B. zur Prüfung der Zahlungsfähigkeit des künftigen Mieters, zur Durchsetzung offener Mietzinsforderungen etc.) kann der Betroffene gem. Art. 21 Abs. 4 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten einlegen.